Starte jetzt dein Traumstudium Internationale Betriebswirt-schaftslehre

AUF WAS WARTEST DU?

Starte jetzt in dein Traumstudium Internationale Betriebswirtschaftslehre

Du möchtest Führungsverantwortung in national und international agierenden Unternehmen oder Organisationen übernehmen?
Die digitale Transformation und Optimierung betriebswirtschaftlicher Prozesse interessieren dich?
Du fragst dich, wie internationales Management und interkulturelles Marketing funktionieren?
Du möchtest dich auch im internationalen Kontext mit Fragen der Nachhaltigkeit beschäftigen oder eine Expertise in wirtschaftswissenschaftlichen, rechtlichen, finanz- oder personalspezifischen Themen aufbauen?

Für all das bietet dir der Online-Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre eine qualifizierte und anerkannte Ausbildung und bereitet dich auf vielfältige berufliche Einsatzfelder bei global agierenden Unternehmen vor.

An der INU kannst du BWL in Vollzeit oder in Teilzeit online studieren und dein Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre ohne NC und ohne Wartesemester aufnehmen.

Studieninhalte

Zu Beginn bereitet dich das „Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen“ umfassend auf das Studieren vor. Du erhältst Einblicke, wie du dein Studium optimal organisieren kannst, und wirst mit der Anwendung wichtiger IT-Systeme und digitaler Kommunikationsinstrumente vertraut gemacht.

Der Studiengang selbst vermittelt dir betriebs- und volkswirtschaftliches Know-how, Kenntnisse der für die BWL notwendigen Mathematik und Statistik, wertvolles Grundwissen in bürgerlichem Recht, Arbeitsrecht sowie im Handels- und Gesellschaftsrecht.

Die betriebswirtschaftliche Praxis umfasst spannende Themen wie z. B. digitales Marketing, internationales Personalmanagement, Finanzwirtschaft, strategisches Management oder Kommunikationspsychologie.

In einem Praxisprojekt bekommst du Gelegenheit, dein erworbenes Wissen anzuwenden. Hier sammelst du zudem (erste) Berufserfahrungen und kommst in Kontakt mit dem INU Kooperations- und Expertennetzwerk und wissenschaftlichen Forschungsthemen.

Mit der Wahl zweier Schwerpunkte legst du fest, in welchen Themenfeldern du eine besondere Expertise aufbauen und dich für berufliche Einsatz- und Aufstiegschancen qualifizieren möchtest. Einer der Schwerpunkte kann aus einem anderen, kombinierbaren Studiengang gewählt werden.

Zu guter Letzt fertigst du im letzten Semester deine Bachelorarbeit an, mit der du dein Studium abschließt.

INTERNATIONALE BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B.A.) in

Vollzeit

  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6
Themengebiet: Einführung zum selbstorganisierten Lernen *  
Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen
Themengebiet: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen  
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
5
Mikroökonomie
5
Externes und internes Rechnungswesen
5
Makroökonomie
5
Themengebiet: Mathematik, Statistik und Forschungsmethoden  
Wirtschaftsmathematik
5
Statistik I
5
Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Forschungsmethoden
8
Business Intelligence and Data Science Management
5
Themengebiet: Rechtliche Kompetenzen  
Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht
5
Handels- und Gesellschaftsrecht
5
Themengebiet: Wirtschaftsenglisch und interkulturelle Kompetenzen  
Business English and Intercultural Communication
5
Wirtschafts- und Unternehmensethik
5
Themengebiet: Praxiskompetenzen  
Agiles Projektmanagement
5
Praxisprojekt
5
Unternehmensplanspiel
5
Themengebiet: Betriebswirtschaftliche Praxis  
Digitales Marketing und Geschäftsmodelle
5
Internationales Human Resources Management
5
International Corporate Communication and Relationshipmanagement
5
Finanzwirtschaftliche Analyse
5
Internationales Strategisches Management
5
Kommunikationspsychologie
5
Unternehmensbilanzierung und Steuern
5
Digitale Transformation
5
International Supply Chain Management
5
Internationales Vertriebsmanagement
5
Innovationsmanagement und Entrepreneurship
5
Systemisches Coaching
5
Themengebiet: Wahlpflichtbereich  
Schwerpunkt I
15
Schwerpunkt II
15
Themengebiet: Bachelorprüfung  
Bachelorarbeit
12
Summe ECTS-Punkte / SWS je Semester
30 33 30 30 30 27
Summe ECTS-Punkte / SWS gesamt 180
* Das Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen ist ein optionales, au ercurriculares Modul, das sich vor Beginn des Vorlesungszeitraums an Studienanf ngerinnen und -anf nger richtet und Kenntnisse über die im Studium zu verwendenden Online-Systeme sowie Methoden zur Selbstorganisation vermittelt.
Diese können als erster und zweiter Schwerpunkt gewählt werden
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6
Internationales Marketingmanagement  
Strategische Planung im internationalen Marketingmanagement
5
Instrumente des internationalen Marketingmanagements
5
Erforschung, Analyse und Controlling im internationalen Marketingmanagement
5
International Management  
Intercultural Psychology
5
International Corporate Strategy
5
International Economic Relations
5
Nachhaltiges Management  
Internationales Management von Non-Profit-Organisationen
5
Nachhaltige Geschäftsprozesse, Organisation und Berichterstattung
5
Nachhaltige digitale Zukunft von Arbeit und Leben
5
Der zweite Schwerpunkt kann alternativ aus den folgenden Möglichkeiten gewählt werden:
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6
Personalpsychologie  
Psychologie der Arbeit und neuer Arbeitsformen
5
Digitale Führung und Management
5
Verhaltensveränderung und Nachhaltigkeit in der digitalen Transformation
5
Markt-, Werbe- und Medienpsychologie  
Markt- und Werbepsychologie
5
Medienpsychologie
5
Methoden der psychologischen Marktforschung
5
INTERNATIONALE BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B.A.) in

Teilzeit

  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Themengebiet: Einführung zum selbstorganisierten Lernen *  
Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen
Themengebiet: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen  
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
5
Mikroökonomie
5
Externes und internes Rechnungswesen
5
Makroökonomie
5
Themengebiet: Mathematik, Statistik und Forschungsmethoden  
Wirtschaftsmathematik
5
Statistik I
5
Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Forschungsmethoden
8
Business Intelligence and Data Science Management
5
Themengebiet: Rechtliche Kompetenzen  
Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht
5
Handels- und Gesellschaftsrecht
5
Themengebiet: Wirtschaftsenglisch und interkulturelle Kompetenzen  
Business English and Intercultural Communication
5
Wirtschafts- und Unternehmensethik
5
Themengebiet: Praxiskompetenzen  
Agiles Projektmanagement
5
Praxisprojekt
5
Unternehmensplanspiel
5
Themengebiet: Betriebswirtschaftliche Praxis  
Digitales Marketing und Geschäftsmodelle
5
Internationales Human Resources Management
5
International Corporate Communication and Relationshipmanagement
5
Finanzwirtschaftliche Analyse
5
Internationales Strategisches Management
5
Kommunikationspsychologie
5
Unternehmensbilanzierung und Steuern
5
Digitale Transformation
5
International Supply Chain Management
5
Internationales Vertriebsmanagement
5
Innovationsmanagement und Entrepreneurship
5
Systemisches Coaching
5
Themengebiet: Wahlpflichtbereich  
Schwerpunkt I
5 5 5
Schwerpunkt II
5 5 5
Themengebiet: Bachelorprüfung  
Bachelorarbeit
12
Summe ECTS-Punkte / SWS je Semester
25 20 23 25 20 20 25 22
Summe ECTS-Punkte / SWS gesamt 180
* Das Einführungsprojekt zum selbstorganisierten Lernen ist ein optionales, au ercurriculares Modul, das sich vor Beginn des Vorlesungszeitraums an Studienanf ngerinnen und -anf nger richtet und Kenntnisse über die im Studium zu verwendenden Online-Systeme sowie Methoden zur Selbstorganisation vermittelt. ** Außercurriculares optionales Modul, für das optional ein Zertifikat erhältlich ist.
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Internationales Marketingmanagement  
Strategische Planung im internationalen Marketingmanagement
5
Instrumente des internationalen Marketingmanagements
5
Erforschung, Analyse und Controlling im internationalen Marketingmanagement
5
International Management  
Intercultural Psychology
5
International Corporate Strategy
5
International Economic Relations
5
Nachhaltiges Management  
Intercultural Psychology
5
Internationales Management von Non-Profit-Organisationen
5
Nachhaltige Geschäftsprozesse, Organisation und Berichterstattung
5
  ECTS-Punkte im Semester
Modulbezeichnung
1 2 3 4 5 6 7 8
Internationales Marketingmanagement  
Strategische Planung im internationalen Marketingmanagement
5
Instrumente des internationalen Marketingmanagements
5
Erforschung, Analyse und Controlling im internationalen Marketingmanagement
5
International Management  
Intercultural Psychology
5
International Corporate Strategy
5
International Economic Relations
5
Nachhaltiges Management  
Internationales Management von Non-Profit-Organisationen
5
Nachhaltige Geschäftsprozesse, Organisation und Berichterstattung
5
Nachhaltige digitale Zukunft von Arbeit und Leben
5
FIT FÜR DEINE ZUKUNFT!

Studienschwerpunkte

Zum Ende des dritten (Vollzeitstudium) bzw. vierten (Teilzeitstudium) Semesters hast du das Grundlagenwissen deines Studiengangs erworben und legst nun deine beiden Schwerpunkte fest. Dazu hast du zwei Optionen.

Option 1:

Du wählst zwei Schwerpunkte aus dem Studiengang Psychologie, auf die du dich ab jetzt spezialisierst.

Zur Wahl stehen:

Option 2:

Du wählst einen Schwerpunkt aus dem Studiengang Psychologie sowie einen weiteren Schwerpunkt aus einem anderen, kombinierbaren Bachelorstudiengang und vertiefst dein Wissen um wirtschaftspsychologische Aspekte.

Hier bieten wir Dir derzeit folgende Querwahloptionen:

Aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie

NUTZE DEINE CHANCE!

Starte Dein Wunschstudium

ERFOLG IST PLANBAR!

Dein Traumjob

Nach deinem Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre kannst du beispielsweise in diesen Berufsfeldern tätig werden:

Business Development Management

Business Development Managerinnen und Manager sind unverzichtbar, wenn es um Geschäftsfelderweiterungen, die Entwicklung neuer Absatzmärkte oder die Gewinnung neuer Kunden geht: Sie verantworten zu einem großen Teil die Entwicklung, die ein Unternehmen zukünftig nehmen wird. Dafür spüren sie frühzeitig Trends auf, beobachten kontinuierlich die Märkte und entwickeln gemeinsam Markteintrittsstrategien sowie geeignete Kommunikations- und Vertriebsmaßnahmen zur Erhöhung der Marktanteile.

Marketing Management

Die Verantwortung für das Nachhaltigkeitsmanagement eines Unternehmens ist ein weites Feld. Einerseits existieren interne und externe Standards, deren Einhaltung du sicherstellst, andererseits musst du die Mitarbeitenden vielleicht erst noch schulen, um das Bewusstsein für das wichtige Thema zu schärfen.

Du untersuchst Herstellungsprozesse, Verpackungen, die eingesetzten Rohstoffe und vieles mehr auf ihre Potenziale für CO2-Einsparungen, Klimaneutralität und mehr Nachhaltigkeit, formulierst eine Unternehmensstrategie und steuerst die notwendigen Maßnahmen bis zur Erreichung der von dir vorgegebenen Ziele.

Sustainability Management

Die Verantwortung für das Nachhaltigkeitsmanagement eines Unternehmens ist ein weites Feld. Einerseits existieren interne und externe Standards, deren Einhaltung du sicherstellst, andererseits musst du die Mitarbeitenden vielleicht erst noch schulen, um das Bewusstsein für das wichtige Thema zu schärfen.

Du untersuchst Herstellungsprozesse, Verpackungen, die eingesetzten Rohstoffe und vieles mehr auf ihre Potenziale für CO2-Einsparungen, Klimaneutralität und mehr Nachhaltigkeit, formulierst eine Unternehmensstrategie und steuerst die notwendigen Maßnahmen bis zur Erreichung der von dir vorgegebenen Ziele.

Weitere Bereiche

  • Management digitaler Arbeitsprozesse: Steuerung der digitalen Transformation als Schnittstelle zwischen Management, Mensch und Technik
  • Unternehmensberatung: externe Analyse und Bewertung von Unternehmen sowie Erarbeitung und Umsetzung individualisierter Maßnahmen zur Erfolgssteigerung
  • Führungskräfteentwicklung: Förderung von Fachkräften und Entwicklung von Führungspotenzialen
  • Personalweiterbildung: Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung interner und externer Weiterbildungsmaßnahmen
  • Strategisches Management: Entwicklung einer ganzheitlichen Unternehmensstrategie zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit
  • Marktforschung: Analyse des Marktes, um Marktentwicklungen und Trends frühzeitig zu erkennen und Marketingmaßnahmen einzuleiten
  • Beratung von Leitungssportlern

Zulassung und Anerkennung

Unsere Bachelorstudiengänge können ohne NC (Numerus Clausus) studiert werden und setzen keinen bestimmten Notendurchschnitt voraus. Für die Aufnahme eines Bachelorstudium brauchst du eine Hochschulzugangsberechtigung.

Hochschulzugangs-berechtigungen

  • Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) berechtigt uneingeschränkt zum Bachelorstudium
  • Die Fachhochschulreife (Fachabitur) berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule
  • Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt zum Studium einer Fachrichtung in dem auf dem Zeugnis ausgewiesenen Bundesland
  • Auch ohne Hochschulreife ist ein Bachelorstudium möglich.
    Unterschieden werden

    • Zugang aufgrund beruflicher Aufstiegsfortbildung
    • Zugang aufgrund fachlich entsprechender Berufsausbildung und beruflicher Tätigkeit
    • Zugang aufgrund einer Zugangsprüfung oder eines Probestudiums

Hast du noch Fragen? Sprich uns an, gerne prüfen wir deinen persönlichen Sachverhalt!

Sprachkenntnisse

Studienbewerberinnen und -bewerber aus dem Ausland, die nicht in Deutschland oder im deutschen Sprachraum aufgewachsenen sind, benötigen einen Nachweis über ihre Kenntnisse der deutschen Sprache. Gefordert ist das Niveau „DSH 2 gemäß der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang“.

Anerkennungen

Hast du bereits ein Studium oder eine fachliche Aus- und Weiterbildung an einer anderen Hochschule absolviert?
Dann können vielleicht Leistungen auf dein Studium an der INU angerechnet werden, was deine Studienzeit verkürzen würde.

Sprich uns an! Wir prüfen gerne, ob du die Voraussetzungen für eine Anerkennung erfüllst.

Gebühren & Key Facts

Vollzeit

Abschlussart:
Bachelor of Arts (B. A.)
Studiengebühren:
545 Euro / Monat

3.270 Euro / Semester

19.620 Euro / gesamt

keine Zusatzkosten für Immatrikulation und Prüfungen
Studiendauer:
6 Semester - 36 Monate
Studienbeginn:
1. April (Sommersemester)
1. Oktober (Wintersemester)
Bewerbungsfrist:
ganzjährig
Sprache:
deutsch
Akkreditierung:
Im Akkreditierungsverfahren
Durchführungsform:
Fernstudium mit ausgewählten on-Campus Angeboten
ECTS-Punkte:
180

Teilzeit

Abschlussart:
Bachelor of Arts (B. A.)
Studiengebühren:
430 Euro / Monat

2.580 Euro / Semester

20.640 Euro / gesamt

keine Zusatzkosten für Immatrikulation und Prüfungen
Studiendauer:
8 Semester - 48 Monate
Studienbeginn:
1. April (Sommersemester)
1. Oktober (Wintersemester)
Bewerbungsfrist:
Ganzjährig
Sprache:
Deutsch
Akkreditierung:
Im Akkreditierungsverfahren
Durchführungsform:
Fernstudium mit ausgewählten on-Campus Angeboten
ECTS-Punkte:
180
Erfahre mehr

Jetzt Infomaterial anfordern

Schön, dass Du Dich entschieden hast, alles über Dein Studium und die INU – Internationale Hochschule für angewandte Wissenschaften zu erfahren. Fordere hier Dein Infomaterial an – kostenlos und unverbindlich.
inu_studenten_v2
inu_psychologie
inu_studenten
inu_studenten_v4
Erfahre mehr

Jetzt Infomaterial anfordern

Schön, dass Du Dich entschieden hast, alles über Dein Studium und die INU – Internationale Hochschule für angewandte Wissenschaften zu erfahren. Fordere hier Dein Infomaterial an – kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Infomaterial anfordern!